Amber

 

Info: -

 

Beschreibung

Alter: 21

Oberweite: 75 A

Konfektion: 34

Grösse: 170

Haarfarbe: Brünett

Behaarung: Unbehaart

Nationalität: Lettland

Sprachen: wenig Deutsch Englisch

 

Service (inklusive)

Französisch mit; auf Wunsch Straps; Stellungswechsel; Kuscheln/Schmusen; Leichte Fingerspiele; Verkehr mehrmals möglich; Küssen; Bedient Behinderte; Verbalerotik; Eierlecken; Facesitting; LKW oder Auto;

 

Extras (gegen Aufpreis)

Anal: 50 €

Natursekt: 10 €

Dildospiele (aktiv): 10 €

Dildospiele (passiv): 10 €

Lesbenspiele: 40 €

Zungenküsse: 20 €

Erotische Massage: 15 €

Körperbesamung: 10 €

Gesichtsbesamung: 20 €

Männerüberschuss je 30 min. 1 Mann: 60 €

Pärchen (Mann und Frau): 60 €

Striptease: 10 €

Fusserotik: 10 €

Doktorspiele: 30 €

Rollenspiele Spezial: 30 €



 

 
 
 
 
 
 

 


 

Liebst Du die beiden Seite einer Frau. Sie soll ja wild und leidenschaftlich sein und auf der anderen Seite auch wieder zärtlich. Ich bin eine Escort Lady, die alles das kann. Du wirst Dich bei mir einfach zu Hause und geborgen fühlen. Aber ich vermittle Dir auch das Gefühl begehrt zu werden als Mann. Du solltest es Dir wert sein mich zu buchen. Sicherlich koste ich etwas Geld, aber die Summe ist geschenkt für das, was Du von mir bekommst. Du begehrst mich von der ersten Minute an. Sieh mich nur an, dann geht alles wie von alleine. Mein Körper wird Dir gefallen und Deine Lust auf mich wird immer größer werden. Wir treiben miteinander so wie Du es willst.

 


 

 

 

 


 

 

Amber von Escort Berlin bietet den Nutten- und Hurenservice nicht nur in Berlin an. Ihr Escortservice kann auch im Berliner Umland gebucht werden:
Ahrensfelde Oranienburg Potsdam Seddiner See Schöneiche bei Berlin Schönefeld Teltow Velten Werder (Havel) Wustermark und weitere auf Anfrage.

 


 

 

Escort Service Berlin - eine billige und preiswerte Agentur, die neben Callgirls und Huren auch volljährige Teens im Angebot hat.
Kleine und zierliche Modelle für Sex von Berliner Escort, für Sie zu Hause oder im Hotel.

 

© escort-bln.com 2010-2020

Jugendschutzprogramm